Deutscher Supercup Sieger 2014

Supercupsieger 2014


Post ? Log-In hier


Nächste Geburtstage im Dezember und Januar:

01.12. Ulf K. (43)
25.12. Nele R. (14)
02.01. Dede (47)
10.01. Fabian K. (29)
21.01. Astrid E. (41)
27.01. Ina B. (32)
29.01. Derya B. (28)


 NEWS......


Seuchensaison

Unfassbar !!!! Was war das für eine gequirlte Dreckshinrunde, in der so ziemlich alles schief ging, was schief gehen konnte. Bereits nach neun Sekunden im ersten Spiel zuhause gegen Leverkusen kassierte der BVB das schnellste Gegentor in der Gechichte der Fußballbundesliga und schaffte sich so ein auf ewig dauerndes Downlight und den Spott der anderen Mannschaften. Viele weitere sollten noch folgen, damit rechnete aber zu diesem Zeitpunkt keiner.

Die Fakten rund um die Horrorhinrunde:

Schnellstes Gegentor der BL-Geschichte, Pulverisierung aller bis dahin bestehenden Positivserien gegen unsere Lieblingsgegner, viele katastrophale individuelle Fehler in der Abwehr die zu Gegentoren führten, Niederlagen gegen fast alle Krisenteams der Liga (Hamburg, Bremen, Köln (zuhause nur einen Sieg und den gegen uns), Berlin), unfassbare Torwartfehler von Weidenfeller und leider zum Schluß auch Mitch Langerak (Freistoß gegen Wolfsburg), eine Vielzahl von vergebenen Torchancen im Sturm, Neueinkäufe Formschwach (Immobile und Ramos) oder sogar in der Form nicht bundesligatauglich (Ginter) oder noch nichtmal gespielt (Dong Wo), Rückkehrer Kagawa ein Schatten seiner selbst, viele langzeitverletzte (Hummels, Sahin, Kirch, Dong Wo, Reus, Sokratis, Bender usw.) schwächstes Auswärtssteam der Liga, Verletzungsproblematik um Marco Reus und dann als I-Tüpfelchen noch der Führerscheinskandal vom selbigen Spieler, der ihn mit Sicherheit auch noch in der Rückrunde nicht frei aufspielen lassen wird. 

Der Verlierer der Hinrunde ist leider wieder einmal Hernikh Mikhitaryan, dieser hochbegabte und begnadete Individualist, dessen Antritt mit Ball eine Augenweide ist und der sich geschmeidig wie eine Katze auf dem Platz bewegen kann. Das Problem dabei ist nur, dass er so harmlos ist wie eine Giftschlange ohne Zähne. Trotz seiner überragenden Anlagen und Fähigkeiten hat er kein einziges Tor in allen drei Wettbewerben (BL, CL und DFB-Pokal) erzielt und gerade mal nur eines direkt vorbereitet. Das ist indiskutabel und mit ein Grund für die Misere, in der wir aktuell stecken. Dass er sich dabei aber im Sinne der Mannschaft gut bewegt und presst ist unerheblich, wie die aktuelle Platzierung der Mannschaft zeigt, weil diese zählbares benötigt und nichts anderes.

Der Gewinner der Hinrunde ist Pierre Emerick Aubameyang, der nach dem Weggang von Robert Lewandowski endlich dort spielen kann, wo er der Mannschaft am meisten nutzen kann.


26.11.2014   5. Spieltag CL: Arsenal London - BVB 2:0

Mit einer verdienten 2:0 Niederlage im Gepäck musste unser gebeutelter BVB die Heimreise vom Champions-League Auswärtsspiel bei Arsenal London antreten...

True Love - Klicke für den Bericht

Quo Vadis Borussia oder Bauern München - BVB 2:1

Wo geht er Weg hin? Die Situation ist dramatisch. Unser BVB steht aktuell auf einem direkten Abstiegsplatz und klopft mit Wucht an die Tür der 2. Liga...weiter



16.08. : DFB-Pokal 1. Runde --- Stuttgarter Kickers - BVB 1:4

Ohne den Eindruck eines deutlichen Klassenunterschieds offengelegt zu haben, meisterte unser BVB die Pflichtaufgabe in der ersten Runde des DFB-Pokals bei den Stuttgarter Kickers.....weiter

DFB Pokal Stuttgarter Kickers



13.08. : Supercup 2014 --- BVB - Bauern München 2:0

Sieg. Mit einem völlig verdienten 2:0 holte sich der BVB den ersten Titel dieser Saison und darf sich jetzt wieder für ein Jahr Supercupsieger nennen....weiter

Supercupsieger 2014




DFB-Pokalfinale 2014
Beim DFB-Pokal Finale in Berlin 2014








Legion09 on Tour - Fanclubfahrt nach Hannover


26. Spieltag: Hannover 96 - BVB 0:3


Legion09 on Tour
Zum Bericht bitte auf das Bild klicken





                 

 

kostenlos Counter und Zugriffszähler

IMPRESSUM

L E G I O N 09  Supporters Dortmund